banner
http://beta.plentyshop.de http://beta.plentyshop.de http://beta.plentyshop.de http://beta.plentyshop.de http://beta.plentyshop.de http://beta.plentyshop.de http://beta.plentyshop.de

Suche





Home  » Software

Sony Movie Studio Vegas 11 HD Platinum Suite

Sony Movie Studio Vegas 11 HD Platinum Suite


Artikel Nr.: 20800017
Hersteller Nr.: MESPSMS11000
EAN: 855309387716


Vegas Movie Studio Platinum Edition enthält alles, was Sie zum Produzieren von erstklassigen Filmen, Firmenvideos, Hochzeits-DVDs usw. benötigen. Mit den leistungsfähigen Werkzeugen für stereoskopische 3D-Filme, Compositing, Farbkorrektur und Surround-Sound-Mix erzielen Sie in Ihrem Heimstudio Ergebnisse in Profiqualität. Laden Sie Filme auf YouTube(TM) hoch, brennen Sie sie auf Blu-ray Disc(TM) oder gestalten Sie DVDs mit Ihren eigenen Menüs und Grafiken.

Artikeldetails

  • Neu! Stereoskopische 3D-Bearbeitung: Die Erstellung von 3D-Projekten ist nicht komplizierter als die Arbeit mit 2D-Medien. Dank der innovativen neuen Tools können Sie mit Vegas Pro 10 stereoskopische 3D-Medien in verschiedenen Formaten importieren, anpassen, bearbeiten und ausgeben oder eine Vorschau anzeigen.  Die Ausgabeformate umfassen einfache oder duale Dateiformate einschließlich nebeneinander, untereinander oder Line-Alternate sowie die traditionelle anaglyphische Codierung.
  • Neu! Erweiterte Video-Plug-In-Architektur: Die neue Plug-In-Architektur für Videoeffekte basiert auf der Plattform Open Effects Association und enthält eine aktualisierte und erweiterte Technologie, mit der die Entwickler von Drittanbieter-Plug-Ins erweiterte Videoeffekt-Plug-Ins einfacher und schneller entwickeln können. Zusätzliche Plug-Ins ermöglichen es Vegas Movie Studio HD Platinum 11-Benutzern, mit Hunderten von neuen Effekten und speziellen Techniken professionelle Projekte zu erstellen.
  • Neu! Audioevent-FX: Mit Vegas Movie Studio HD Platinum 11 können Editoren Audio-Effekte beim Master-Output, auf Busebene, Trackebene und nun auch auf Eventebene zuweisen, um bei der Arbeit mit Projekten mit mehreren Tracks flexibler zu sein.
  • Neu!  Zusätzliche Unterstützung für 24p-, 50p- und 60p-Dateiformate: Benutzern steht nun eine Lösung für die Bearbeitung von 24p-, 50p- und 60p-Dateien zur Verfügung.
  • Neu! Verbesserte QuickTime-AVC-Decodierung: Editoren, die häufig verwendete DSLR zur Aufzeichnung im QuickTime AVC-Format verwenden, können eine bedeutende Verbesserung bei der Wiedergabeleistung wahrnehmen.
  • Neu! Titles & Text-Plug-In: Mit diesem neuen Tool können Benutzer ihre Texte mit Animationen und interessanten Effekten versehen. Eine intuitive und praktische Oberfläche macht dies kinderleicht.
  • Neu! Transportsteuerelemente für Trimmer- und Videovorschau: Die Transportsteuerelemente stellen eine intuitivere und unmittelbare Kontrolle über die Bearbeitung bereit. Außerdem verbessern sie den Workflow, die Produktivität und die Bearbeitungsumgebung insgesamt.
  • Neu! Verbesserte Dialogfelder für neue Projekte, das Rendern und das Erstellen von Filmen: Diese neuen und verbesserten Dialogfelder erleichtern Benutzern aller Erfahrungsstufen das Erstellen neuer Projekte, den Export abgeschlossener Projekte oder das Brennen von Projekten auf DVD oder Blu-Ray-Disc.
  • SD oder HD: Bearbeiten Sie Video in nahezu jedem Format, einschließlich HDV und Sony AVCHD. Sie können sogar gleichzeitig mit Standard- und High-Definition-Video im selben Projekt arbeiten.
  • Erstellen beeindruckender HD-Videos: Vegas Movie Studio Platinum enthält alle Werkzeuge, die Sie zur Produktion spektakulärer HD-Filme benötigen. HD-Schnitt leicht gemacht: Ziehen Sie einfach Ihre Clips in die Timeline und beginnen Sie mit der kreativen Arbeit. Mit der extrem schnellen Hochleistungs-Engine von Vegas Movie Studio Platinum können Änderungen in Echtzeit angezeigt werden. Wenn Sie fertig sind, exportieren Sie Ihren Film in einer Vielzahl von HD-Formaten, die eine einfache Weitergabe ermöglichen.
  • Zplane élastique Pro Timestretch: Die élastique Pro-Technologie ermöglicht es Ihnen dramatische Time Stretches und Tonhöhenänderungen auszuführen und gleichzeitig die optimale Soundqualität beizubehalten.
  • Projektassistent und Filmassistent: Der neue Projektassistent gewährleistet über einen effizienten und einfachen Prozess, dass Sie neue Projekte korrekt anlegen und beginnen. Der neue Filmassistent bietet bewährte Standardoptionen für die Ausgabe und erzeugt optimierte Dateien für Internet, DVD, E-Mail oder die Videoveröffentlichung auf YouTube.
  • Videostabilisierung: Korrigieren Sie verwackelte Videoaufnahmen mit der Videostabilisierung. Die häufig durch Handkameras und günstige tragbare Geräte verursachten verwackelten Videoaufnahmen können durch mehrere optimierte Voreinstellungen schnell aufgewertet werden.
  • Slideshow Creator: Diese neue Funktion erzeugt per Mausklick aus einer Reihe von Bildern eine dynamische Diashow. Durch die besonders einfache Verwendung können schnell Panorama- und Zoom-Effekte und Übergänge zwischen Standbildern erstellt werden.
  • Geräte-Explorer: Mit dem neuen Geräte-Explorer können Sie schnell die Inhalte von AVCHD- und Memory Stick™-Geräten sowie Festplatten durchsuchen. Die Medien lassen sich auf dem Geräte sofort anzeigen und 1-zu-1 in die Software importieren. So brauchen Sie nur die gewünschten Dateien importieren und müssen keine Konvertierung durchführen. 
  • Color Corrector (Secondary): Dieses Tool stellt eine umfangreiche Werkzeugpalette zum Anpassen von Unterschieden bei der Videoaufzeichnung mit verschiedenen Kameraeinstellungen oder Beleuchtungssituationen zur Verfügung; beleben Sie mattes, farbloses Videomaterial oder heben Sie bestimmte Farbbereiche hervor.
  • Weißausgleich: Mit dem Weißausgleich können Videos schnell aufgewertet werden, wenn die ursprüngliche Aufnahme schlechte Weißpegel aufweist. Gleichen Sie die Weißpegel in einem Videoclip mit der Pipette an. Die Farbanpassung wird automatisch auf den ganzen Videoclip angewendet.
  • Brennen von DVDs direkt von der Timeline: Brennen Sie eine DVD direkt von der Timeline.  Auf diese Weise können Sie schnell eine Einzelfilm-DVD erstellen und verfügen neben Blu-ray Discs, herkömmlichen dateibasierten Festplatten und Streaming-Medienformaten über eine alternative Verteilungsmethode.
  • Brennen von Blu-ray Disc™ direkt von der Timeline: Vegas Movie Studio HD Platinum 10 ermöglicht das Brennen einer Einzeltitel-Blu-ray Disc™ direkt von der Timeline. Diese Discs werden im BDMV-Format auf BD-R-, BD-RE- und DVD-R-Datenträger gebrannt. Projekte können mittels Dolby oder PCM-Audio in Stereo oder 5.1 entweder im MPEG-2- oder AVC-Format codiert werden. Blu-ray-Discs stellen eine Alternative zum Streaming und zur dateibasierten Verteilung von HD-Inhalten dar. Zusätzlich zu 25-GB- und 50-GB-Blu-ray-Discs unterstützt Vegas Movie Studio HD Platinum 10 das Brennen von BDMV auf 4,7-GB- und 8,5-GB Standard DVD-Medien und bietet Benutzern somit eine erschwingliche Option zum Verteilen von HD-Inhalten mittels herkömmlicher DVD-Brenner und -Datenträger.
  • Veröffentlichen von Filmen auf YouTube™: Benutzer können Filme direkt auf YouTube™ hochladen und somit im Internet freigeben. Für die Veröffentlichungsfunktion in Vegas Movie Studio HD Platinum 10 wird ein leistungsstarker Codierungsprozess für optimale YouTube-Qualität eingesetzt.
  • 360 exklusive Musik-Soundtracks: Diese professionell entwickelte Sammlung an lizenzfreier Produktionsmusik fügt Ihrem Projekt die besondere Note hinzu.
  • Erweiterte Unterstützung für Sony AVCHD: Zu den neuen Funktionen zählt der direkte Dateiimport von Sony AVCHD-Camcordern und den meisten anderen Marken. Das Vegas Movie Studio HD Platinum 10 unterstützt außerdem die Bearbeitung aller Typen von AVCHD-Camcorder-Dateien, einschließlich Dateien der neuesten Generation von 1920 x1080 AVCHD-Camcordern. Mit der Unterstützung des 1920 x 1080-Formats wird gewährleistet, dass mit den neuesten 1920-Kameras aufgezeichnetes Video nativ auf der Timeline bearbeitet werden kann.
  • Verbesserte native Wiedergabe von HDV .m2t: Die verbesserte Speicher- und Wiedergabeleistung ermöglicht Benutzern die native HDV-Bearbeitung ohne die zeitaufwändige Konvertierung in ein Zwischenformat wie Cineform. Die intelligente Renderfunktion ermöglicht eine schnellere Codierung für Projekte, die nur Schnitte oder minimale Änderungen enthalten und führt zu weniger Verlusten, da die Videoframes das Modul unverändert durchlaufen.
  • Mixen und Codieren von Surround-Sound: Importieren Sie 5.1-Dateien von Camcordern wie Sony® DVD und AVCHD Handycam®. Erzeugen Sie mit den Werkzeugen für Panning und Surround-Mix DVDs mit echtem Raumklang. Codieren Sie AC-3-Stereo- oder 5.1-Mixes mit der integrierten Dolby® Digital AC-3-Codiersoftware, ohne die Anwendung zu wechseln.
  • Aufwerten von Video und Audio: Leistungsstarke Werkzeuge zur Farbkorrektur erlauben das Optimieren von Videos mit flauem Kontrast, das Betonen bestimmter Farben und das Angleichen unterschiedlicher Kamera- und Beleuchtungseinstellungen.
  • Hinzufügen professioneller Effekte: Veredeln Sie Ihre Videos mit hunderten von professionellen 2D- und 3D-Videoeffekten, Titeln und Filtern. Gestalten Sie Ihren Soundtrack individuell mit über 20 DirectX®-Echtzeitaudioeffekten.
  • Erstellen von DVDs im Hollywood-Stil: DVDs mit mehreren animierten Menüs, Schaltflächen und Musikvorlagen lassen sich auf einfache Weise erstellen. Nutzen Sie die integrierten 56 Motive für den bequemen Einstieg. Integrieren Sie eigene Hinter-den-Kulissen-Berichte, Director's Cuts, Outtakes, Pannenszenen usw.
  • Unterstützung für FLAC- und LPEC-Dateien: Das FLAC-Audioformat eignet sich ideal zum Archivieren und Weitergeben von Audiodateien in hoher Qualität, ohne dabei viel Speicherplatz zu beanspruchen. Benutzer, die über unterstützte tragbare digitale Sprachrecorder verfügen, können LPEC-Dateien importieren und den Ton direkt auf der Timeline von Vegas Movie Studio HD Platinum 10 bearbeiten.
  • Unterstützung für ATRAC .aa3-Format: Vegas Movie Studio HD Platinum 10 umfasst Funktionen für die Bearbeitung und Codierung von Dateien der Formate ATRAC (.aa3) und ATRAC Lossless und unterstützt die Surround-Codierung und -Decodierung. Zudem können Audiodaten bis zu 512 Kbit/s und 48 kHz codiert werden. Benutzer von Sony-Geräten wie den MP3-Playern, NET-MD-Playern und HI-MD-Playern können ATRAC-Formate im nativen Format bearbeiten und exportieren, ohne dass ein zusätzliches Tool für die Konvertierung erforderlich ist.
  • Einfügen von I-Frames an Markern: Der MPEG-2-Encoder von MainConcept unterstützt das Einfügen von I-Frames an Timelinemarkern. (I-Frames sind eine Darstellung eines vollständigen Frame, von dem nachfolgende Frames abgeleitet werden; je mehr I-Frames, desto größer die Datei.) Durch das Einfügen von I-Frames an Timelinemarkern verfügt eine gerenderte Datei über eine präzise Platzierung der Kapitel und Navigationspunkte für DVD Architect Studio.
  • Werkzeug zum Malen von Hüllkurven mit dem Pinsel: Trackhüllkurven wie Lautstärke und Panorama sowie Video-Composite-Pegel werden mithilfe von Punkten im Zeitverlauf angepasst. Mit dem Hüllkurvenpinsel verfügt der Benutzer über ein Werkzeug zum Malen einer Hüllkurve im Zeitverlauf, das durch Halten der Umschalttaste aktiviert wird. Durch das Malen kann die allgemeine Form der Hüllkurve schnell skizziert werden, ohne dass viele Einzelpunkte platziert und bearbeitet werden müssen.  Die Funktion zum automatischen Ausdünnen liefert eine mathematische Näherung der gezeichneten Kurve mit möglichst wenigen Punkten.  Die resultierenden Punkte können dann unabhängig voneinander optimiert werden.
  • Vollbildvorschau auf einem einzelnen Bildschirm: Vegas Movie Studio HD Platinum 10 verfügt über eine optimierte Vorschau, mit der die Timeline gleichzeitig sowohl im Vorschaufenster als auch auf einem externen Gerät (oder einem zweiten Bildschirm) angezeigt werden kann. Neue Skalierungsoptionen und die automatische Anpassung an die Fenstergröße sind weitere Verbesserungen für das Vorschaufenster. Durch die gleichzeitige Vorschau steht einem Benutzer, der mit Kunden im Studio arbeitet, eine großflächige Anzeigeumgebung zur Verfügung, während die Bearbeitungsumgebung auf dem Bildschirm erhalten bleibt. Insbesondere auf Laptop-Systemen kann leicht zwischen den Bearbeitungs- und Vollbildvorschaumodi gewechselt werden.
  • Anzeige von Medienmarkernamen in Events: Auf der Timeline verwendete Medien enthalten oft Marker.  Bei diesem Produkt können diese Medienmarker direkt auf dem entsprechenden Event auf der Timeline angezeigt werden. Für einzelne Medien sind separate Marker vorhanden. Durch die Anzeige der einzelnen Medienmarker auf dem betreffenden Medienevent kann sich der Benutzer schnell auf die wichtigen Projektstellen konzentrieren, ohne dass der gesamte Arbeitsbereich auf der Timeline unübersichtlich wird.
  • Multithread-Audio-Engine – Vereinfacht gesagt, handelt es sich um ein optimiertes System, das die verfügbaren Hardware-Ressourcen neuer Computer mit Multicore-Prozessoren und Hyper-Threading-Technologie voll ausnutzt. Durch die volle Nutzung der Leistungsfähigkeit der Hardware und die Verringerung der direkten Prozessorlast ergeben sich für den Benutzer die Vorteile, dass mehr Tracks und Audio-/Videoeffekte für die Echtzeitvorschau zur Verfügung stehen, die Leistung bei geringerer Latenz verbessert wird und die Renderzeiten für Audio verkürzt werden.
  • Gracenote® MusicID: Der Medienerkennungsdienst Gracenote MusicID kann beim Rippen von Audioinhalten von CD genutzt werden. Es werden automatisch CD-Track-Informationen wie Titel, Interpret und Titel des Songs angezeigt. Es können auch eigene Informationen eingereicht werden.

Allgemein

  • Neu! Unterstützung der Transportsteuerelemente für Trimmer- und Vorschaufenster
  • Neu! Horizontal Window Docking
  • Microsoft® Windows® 7 zertifiziert
  • Optimierter Assistent zur Erstellung neuer Projekte
  • Palette mit dunkleren Farben
  • Anpassbare Fensterlayouts
  • Geräte-Explorer (Fenster)
  • Slideshow Creator
  • Dialogfenster Speichern unter enthält jetzt das Kontrollkästchen Medien mit Projekt kopieren
  • Mediengenerator Event-Länge genau anpassen
  • Tastaturmodifizierer
  • Hüllkurvenbearbeitung innerhalb einer Zeitauswahl
  • Standbilder automatisch croppen
  • 360 exklusive Musik-Soundtracks
  • Verbesserte Wiedergabe von native HDV-.m2t und Speichernutzung bei HDV-Longform-Projekten
  • Erweiterte Sony AVCHD-Funktionen
  • Freihandzeichnen von Hüllkurven auf der Timeline
  • Anzeige von Medienmarkernamen in Events
  • Farbcodierte Anzeige für das Ausrichten und die Möglichkeit, an Eventkanten in anderen Tracks auszurichten
  • Mehrspur-Video- und Audiobearbeitung
  • Bearbeitung von Parametern in Echtzeit während der Wiedergabe
  • Unterstützung aller Bildseitenverhältnisse (4:3, 16:9 usw.)
  • Unterstützung mehrerer Dateiformate und Frameraten
  • Bearbeiten von und Ausgabe in HD
  • Unkompliziertes Arbeiten per Drag & Drop
  • Integrierte interaktive Tutorials
  • Explorer-Anzeige
  • Projektmedienordner
  • Trackmarker und Regionen
  • Unbeschränktes Rückgängigmachen/Wiederholen

Audiofeatures

  • Neu! Audioeffekt-Zuweisung auf Eventebene
  • Bis zu 10 Audiotracks
  • Zplane élastique-Audio-Timestretch- und -Pitch Shift-Plug-In
  • Audioplatzierung ohne Quantisieren in Framegrenzen
  • Optimierte Audio-Wellenformanzeige
  • Maximierte Leistung durch Multithread-Audio-Engine
  • Gracenote® MusicIDCD-Erkennung
  • Einfache Surround-Unterstützung
  • Unterstützung von Mehrkanaldateien (5.1) für Sony HDV Handycam®-Camcorder
  • 16 Bit-, 44,1 kHz-Songqualität für hervorragende Leistung
  • Lautstärke- und Panoramahüllkurven
  • Audio-Timestretching
  • Event-Normalisierung
  • CD-Audioextrahierung

Videofeatures

  • Neu! Stereoskopische 3D-Bearbeitung
  • Neu! Jetzt Support für 24p, 50p- und 60p-Projekte
  • Neu! Erweiterte Video-Plug-In-Architektur
  • Neu! Zusätzliche Unterstützung für MVC- und MPO-Dateiformate
  • Neu! 3D-Unterstützung für einzelne Displays
  • Bis zu 10 Videotracks
  • Videostabilisierung
  • Video-Plug-In Weißausgleich
  • Sekundäres Color Corrector-Plug-In
  • Sub-Clips im Fenster Trimmer
  • Automatische Widergabeoptimierung bei der Videovorschau
  • Automatische Anpassung der Quellmedien an Projekt- oder Rendereinstellungen
  • Gradient Wipe-Übergang
  • Vollbildvorschau auf einem primären und zweiten Windows-Bildschirm
  • Echtzeitwiedergabe von Effekten, Prozessabläufen und Übergängen auf externem Monitor
  • Werkzeuge zur Farbkorrektur
  • Unterstützung von MPEG-1 und MPEG-2
  • Hervorragende Frameratenkonvertierung
  • Abspann und Textanimation
  • Über 400 Videoeffekte und -übergänge
  • Vorschau auf externem Monitor
  • Trackübergreifende Ripplebearbeitung

Aufzeichnungs-/Export-/Hardwarefeatures

  • Neu! Verbesserte QuickTime-AVC-Decodierung
  • Neu! Verbesserte Dialogfelder für neue Projekte und das Erstellen von Filmen
  • Neu! Veröffentlichen auf Pixelcast
  • Neu! Dateiformat- und Vorlagenaktualisierungen
  • Neu! OpenCL AVC Encode über OrangeFrost 
  • Neu!  Veröffentlichen von 3D-Projekten auf YouTube 3D
  • Integriertes DVD-Brennen direkt von der Timeline
  • Im Dialogfeld Rendern als werden Vorlagen mit einem „=“-Zeichen angezeigt, wenn diese mit dem Projekt übereinstimmen
  • Erstellen benutzerdefinierter Rendervorlagen
  • Verbesserter Support für AVC-AAC-Video (MPEG-4)
  • Unterstützung für GPU-beschleunigtes AVC-Rendering mit dem Sony AVC-Plug-In
  • Brennen auf Blu-ray Disc™ von der Timeline
  • Integrierte Funktion zum Upload auf YouTube™
  • Import und Export von FLAC-Dateien
  • Import von LPEC-Dateien
  • Import von MJPEG-codierten AVI-Dateien
  • Import und Bearbeitung von Sony AVCHD
  • Import und Export von Dateien der Formate ATRAC3, ATRAC3plus und ATRAC Advanced Lossless
  • Einfügen von I-Frames an Markerpositionen beim Rendern von MPEG-2 (funktioniert in Verbindung mit der I-Frameanzeige in DVD Architect Studio 5.0)
  • Gracenote® MusicIDCD-Erkennung
  • Codierung in AC3 Stereo und 5.1
  • MainConcept AVC/AAC, iPod-Format mit Lese-/Schreibberechtigung (nur Vorlagen)
  • Integration mit PSP (PlayStation®Portable)
  • Sony AVC/AAC (nur Vorlagen)

DVD Architect Studio 5.0 - Features

Allgemein

  • Microsoft® Windows® 7 zertifiziert
  • Brennen auf Blu-ray Disc
  • Eine erweiterte Fensterlayoutverwaltung ermöglicht das Speichern und Aufrufen sowie das gemeinsame Verwenden benutzerdefinierter Fensterlayouts.
  • Integrierte interaktive Tutorials
  • Endaktionen für Menüs und Medien
  • Projektübersichtsfenster
  • Anpassbare Benutzeroberfläche
  • DVD-Motivexport
  • Projektwiedergabelisten
  • Intelligente erneute Projektvorbereitung

DVD-Design und Authoring

  • Menübasierte und Einzelfilm-DVD-Erstellung
  • Diashows und Musikkompilierungen
  • Unkompliziertes Bearbeiten per Drag & Drop
  • Unbeschränktes Rückgängigmachen/Wiederholen
  • Media Explorer
  • Anpassbare Projekt- und Dateioptimierungseinstellungen
  • Unterstützung von mehreren Bildschirmen
  • Multi-Prozessor-Unterstützung
  • Vollständig benutzerdefinierbare Symbolleisten
  • Medien aus dem Internet herunter laden
  • DVD-Bearbeitung und -Layout
  • Erstellen von statischen und beweglichen Menüs
  • Unterstützung von mehreren Videotiteln
  • Mehrere Menüs mit bis zu 36 Schaltflächen pro Menü
  • Werkzeuge für das Bearbeiten, Ausrichten und die Größenanpassung von Menüobjekten
  • Textbearbeitungs- und Schatteneffekte
  • Objektausrichtung
  • Drehen von Diabildern
  • Hinzufügen, Bearbeiten und Verschieben von Kapitelpunkten
  • Titel- und Aktionsschutzbereiche
  • Anpassbare Motive
  • Loop-Menüs

Video

  • Anpassung durch Komprimierung auf Diskgröße
  • DVD-Filmerstellung
  • Bilddiashows
  • NTSC und PAL im Normalformat (4:3) und Breitbildformat (16:9)
  • Import von AVI, MPEG-1, MPEG-2, MOV, WMV und verschiedenen Fotoformaten

Audio

  • Musikkompilierungen
  • Hinzufügen von Audiodateien zu Menüs
  • Vorschau von Mediendateien
  • Import von Audiodateien der Formate WAV, MP3, WMA, PCA, AIF, MPEG

Test- und Brennfunktionen

  • Unterstützung von Dual-Layer-Brennern
  • Echtzeitvorschau des Projekts mit virtueller DVD-Fernbedienung oder auf externem Monitor
  • DVD-Projektverifizierung und -vorbereitung
  • Unterstützt viele verschiedene DVD-Brennermodelle

TECHNISCHE DATEN:

Mindestanforderungen

  • Microsoft® Windows® XP SP3, Windows Vista™ SP2 oder Windows 7
  • 2-GHz-Prozessor (Multicore- oder Multiprozessorcomputer empfohlen für HD oder Stereo-3D)
  • 400 MB Festplattenspeicher für die Programminstallation
  • 1 GB RAM (2 GB empfohlen)
  • OHCI-kompatible/r i.LINK®-Anschluss*/OHCI-kompatible IEEE-1394DV-Karte (für die DV-Aufzeichnung und das Drucken auf Band)
  • USB 2.0-Anschluss (für den Import aus AVCHD- oder DVD-Camcordern)
  • Windows-kompatible Soundkarte
  • DVD-ROM-Laufwerk (nur für die Installation von DVD)
  • Unterstütztes Laufwerk für beschreibbare CDs (nur zum Brennen von CDs)
  • Unterstütztes DVD-R/-RW/+R/+RW-Laufwerk (zum Brennen von DVDs)
  • Unterstütztes BD-R/-RE-Laufwerk (nur zum Brennen von Blu-ray Disc™)
  • Microsoft .NET Framework 3.51 (auf der Anwendungs-CD enthalten)
  • Apple® QuickTime® 7.1.6 oder höher
  • Internetverbindung (für Gracenote MusicID-Dienst)


Zur Aktivierung der Software müssen Sony Creative Software Inc., einem Unternehmen in den Vereinigten Staaten, Ihre Registrierungsinformationen zur Verfügung gestellt werden. Das Produkt erfordert die Online-Registrierung innerhalb von 30 Tagen.

Unterstützte Dateiformate:

Öffnen:            AAC, AA3, AIFF, AVI, BMP, CDA, FLAC, GIF, JPEG, MP3, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, MVC, OGG, OMA, PCA, PNG, RealMedia®, QuickTime®, SND, SFA, W64, WAV, WDP, WMA, WMV

Speichern:        AAC, AC3, AA3, AIFF, AVC, AVI, BMP,  FLAC, JPEG,  LPEC, MP3, MPEG-2, MPEG-4, MVC, OGG, PCA, PNG, RealMedia®, TIFF, QuickTime, W64, WAV, WDP, WMA, WMV

PACKUNGSINHALT:

Anwendungs-DVD mit Vegas Movie Studio HD Platinum 11-Software, DVD Architect Studio 5.0-Software, 360 Musik-Soundtracks, 56 DVD-Themen, Jump Start Video-Tutorials, Deluxe Paper 3D Glasses, Kostenlose Online-Hilfe, Serialized Insert Guide, Sony Creative Software-Produktbroschüre

RECHTLICHE HINWEISE:

Sony, HDNA, Vegas, sowie die Sony- und Sony make.believe-Logos sind Marken oder eingetragene Marken der Sony Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Xperia ist eine Marke von Sony Ericsson. Microsoft, Windows, Windows Vista und DirectX sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. iPod und iPhone sind Marken der Apple Inc. Alle anderen Marken sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer in den USA und anderen Ländern. Diese Software darf nur verwendet werden, nachdem Sie der in der Software enthaltenen Lizenz zugestimmt haben.

*i.LINK ist eine eingetragene Marke von Sony Electronics und wird nur verwendet, um darauf hinzuweisen, dass ein Produkt einen IEEE 1394-Connector enthält. Möglicherweise kann nicht mit allen Produkten mit IEEE-Anschluss eine funktionierende Verbindung hergestellt werden.



  • Produzieren und überarbeiten Sie Filme mit Spezialeffekten und Übergängen
  • Erstellen Sie DVDs und Blu-ray Disc™-Medien mit benutzerdefinierten Menüs und Grafiken
  • Innovative Tools für 2D und stereoskopisches 3D
  • Geben Sie Filme online weiter sowie über PSP®, iPod®, iPhone® usw.
  • Erlernen des Programms mit den praktischen Tutorials während Sie damit arbeiten
  • Einschließlich 360 exklusiver Musik-Soundtracks

            Weitere interessante Artikel:

            EVOLUENT Vertical Mouse 3 V2 Rechte Hand EVOLUENT Vertical Mouse 3 V2 Rechte Hand
            EVOLUENT Vertical Mouse 3 V2 Rechte Hand USB Ergonomische Maus Ergonomie PC Zubehör 2. Version

            EVOLUENT Vertical Mouse 4 Rechte Hand EVOLUENT Vertical Mouse 4 Rechte Hand
            EVOLUENT Vertical Mouse 4 Rechte Hand USB Ergonomische Maus Ergonomie PC Zubehör

            Sony Movie Studio Vegas 11 HD Platinum Sony Movie Studio Vegas 11 HD Platinum
            Vegas Movie Studio Platinum Edition enthält alles, was Sie zum Produzieren von erstklassigen Filmen, Firmenvideos, Hochzeits-DVDs usw. benötigen. Mit den leistungsfähigen Werkzeugen für stereoskopische 3D-Filme, Compositing, Farbkorrektur und Surround-Sound-Mix erzielen Sie in Ihrem Heimstudio Ergebnisse in Profiqualität. Laden Sie Filme auf YouTube(TM) hoch, brennen Sie sie auf Blu-ray Disc(TM) oder gestalten Sie DVDs mit Ihren eigenen Menüs und Grafiken.

            LED Treppenlicht mit Bewegungsmelder weiß LED Treppenlicht mit Bewegungsmelder weiß
            Die batteriebetriebene Treppen-/Spotleuchte ist einsetzbar im Innen- und im Aussenbereich. Die Leuchten schalten sich dank eines Bewegungsmelders ab einer Dunkelheit von 5 Lux automatisch ein und sind somit perfekt geeignet für dunkle Kellertreppen, Abstellräume oder den Eingansbereich von Häusern oder Garagen.

            Iocell Netzwerkfestplatte NDAS UNE351 Iocell Netzwerkfestplatte NDAS UNE351
            Für zuhause, WGs oder Büros: endlich kann man auch Festplatten superschnell im Netzwerk betreiben. Einfach installieren, Platte reinstecken und los geht es mit bis zu 60MB/Sek, 3-4x schneller als normale Platten.